Tags

, , , ,

DB.jpg Ich glaube, Deutsche Bahn ist eine Frau.
Man warten auf sie:
– “Schatz, kommst du?”
Und die ist so:
– “In Kürze!”
Nicht einfach so dahin gesagt, sondern schön schriftlich, auf der Tafel geschrieben, quasi “in kürze, hundert Pro, man”.
Und du wartest und wartest und langsam wird “in kürze” zu “in lange” und droht bald zu “heut schon mal gar net” zu werden.
– “Schatz, wird’s bald?” – “In Kürze!”.
Und du denkst: “Ist ‘in Kürze’ schon rum? Wenn nicht, ist es bestimmt in Kürze so weit. Oder soll ich die U-Bahn nehmen? Oder doch noch warten?”
Solche Situationen treiben mich persönlich in den stillen Wahnsinn, da ich a) so ziemlich alles glaube, was auf der Tafel geschrieben steht, aber auch b) stur bin und nicht so leicht aufgebe. Aber die Deutsche Bahn gewinnt dieses Psychospiel jedes Mal, was willst du machen…
Advertisements